öfter sport treiben

10 minuten:

einer meiner Jahresvorsätze ist, wieder öfter Sport zu treiben. Bislang gelingt es mir Sonntagmorgens ganz gut, für 30 bis 45 Minuten meine Yogamatte auszurollen und ein kleines Workout zu machen. Toll wäre, wenn es auch an den anderen Wochentagen klappen würde: morgens, direkt nach dem Aufstehen oder abends, wenn die Kinder endlich im Bett sind. Nicht lange, aber trotzdem effektiv.

Prof. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln ist Experte für alltagstaugliche Fitnessprogramme. Er hat mir schon in unzähligen Interviews erklärt, wie wichtig körperliche Fitness für die Gesundheit ist (besser dick und fit als dünn und träge) und wie man sie ohne großen Aufwand verbessern kann. Natürlich weiß er auch eine Lösung für Leute wie mich – die zehn Minuten Trainingszeit am Tag für realistisch halten, mehr aber auch nicht. Nämlich: ein „9-Minuten-Workout für den Turbo-Stoffwechsel + Fitness“. Klingt heftig, ist es wahrscheinlich auch. Ich werde es mal versuchen…

9minuten-workout-kopie

About Nicole

Ich bin Nicole, Medizinwissenschaftlerin und Journalistin. Seit fast zehn Jahren schreibe ich über die Themen Medizin, Psychologie und Ernährung. Meine wichtigste Erkenntnis: Nur wenn wir uns im Alltag genug Zeit für uns selbst nehmen, geht es uns gut. In meinem Blog findet ihr Ideen, Gesundheits- und Wohlfühltipps, die guttun und ohne großen Zeit- und Arbeitsaufwand realisierbar sind, sondern einfach und schnell: in einer Minute, in fünf, zehn oder fünfzehn. Darum heißt er me-minutes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s